Hotelzimmer sind meist für einen kurzen Aufenthalt des Gastes eingerichtet. Innerhalb von kürzester Zeit soll der Kunde sich hier heimisch und wohl fühlen. Die  Lichtanforderungen sind unterschiedlich. Beispielsweise sollen sie dem Gast eine entspannte Nachtruhe, abendliches Lesen, Fersehkonsum und Begegnungen ermöglichen.

Die Sehaufgaben für die Bereiche sind bekannt, doch die Wahl der Leuchten hängt stark von dem Leitbild der Gastronomie ab. Größere Hotels leisten sich oft mindestens eine Sonderleuchte, die als Erkennungswert in allen Zimmern installiert wird.

Die Lichtfunktionen sollten vom Bett und von der Tür aus steuerbar sein. Das trägt wesentlich zum Komfort bei.

Empfehlungen